Bitte wählen Sie eine Rubrik aus:

Das Riegenrother Wappen

Beschreibung:   

In der schwarzen Schildfläche zwischen zwei gekreuzten goldenen Palmwedeln ein nach rechts schreitender aufrechter goldener Löwe, rotbezungt und –bewehrt.

 

Erklärung:

Dorf und Gericht Riegenroth verkauften zu Beginn des 15. Jahrhunderts die Ritter von Schönberg auf Wesel an die Pfalzgrafen bei Rhein. Der goldene Löwe in schwarzem Feld weist auf die Landesherren, die Herzöge von Pfalz-Simmern und die Kurfürsten von der Pfalz, hin.

Der Wappeninhalt (Löwe und Palmwedeln) ist dem alten Gerichtssiegel von 1720 unverändert entnommen.
Riegenrother Wappen